Archiv für Schäuble

Embedded Reporter auf der Wies´n?

Posted in Alltäglicher Wahnsinn, Bilder, Leute, Nonsens, Politik, Sex allgemein, Uncategorized, Wirtschaft with tags , , , , , on 18/09/2009 by 3tagebart

„Grüss Gott!“ Anders braucht man sich im südöstlichsten Bundesland Freistaat Bayern gar nicht melden, wenn man mit den Eingeborenen ins Gespräch kommen will.
Der Bayer an sich gilt ja als charakterlich dem Amerikaner verwandt. Manchmal sogar so sehr, dass er versucht dessen Interessen auch dem Rest Deutschlands aufs Auge zu drücken.
Der Bayerische Journalisten-Verband (BJV) hat nun ebenfalls Probleme mit Bayern. Zumindest mit dem Münchner Tourismusamt. Ob dies nun die bayrische Variante von „embedded“ Berichterstattung ist -Drehgenehmigung nur wenn keine Betrunkenen zu sehen sind? Oder ist es die Steigerung von staatlicher Zensur? Sozusagen das, was das Gespann aus Übermutter von der Leyen und Mr.Zensur himself, a.k.a. Schäuble gerne machen würden, wenn man sie denn ließe? Mal ehrlich: Kann man dirndlbewehrte Bedienungen zeigen, die eine Maaß nach der anderen an die Tische bringen und glauben, daß die ganzen Touris nur auf´s Oktoberfest kommen, um alkoholfreies Bier zu schlürfen? Nicht wirklich. Oder? Die Touris kommen doch um mal mit den Eingeborenen die Sau raus und die Brüste aus dem Mieder zu lassen. Oder genau das mal zu sehen.
Naja, tangiert mich als Kaffee-Trinker eher peripher. Aber andererseits: Wehret den Anfängen!

IM Schäuble vs. Bundesverfassungsgericht

Posted in Alltäglicher Wahnsinn, Leute, Nonsens, Politik with tags , , , , , , , on 11/03/2009 by 3tagebart

Selbstverständlich steht IM in diesem Zusammenhang für Innenminister. Ein Schelm, wer Böses dabei gedacht hat. Konkret geht es um einen Artikel auf SPON.
Schäuble zweifelt augenscheinlich an der Kompetenz der Karlsruher Richter. Zitat Schäuble:„Wer Gesetze gestalten will, sollte sich bemühen, Mitglied des Deutschen Bundestages zu werden“
Da hat er wohl recht. Dennoch sei mir hier der Verweis auf dieses schmale Büchlein mit Namen Grundgesetz gestattet. Da steht so was von Gewaltenteilung, der Kontrolle der Legislative (Gesetzgebung) durch die Judikative (Justiz). Gemeinschaftskunde, 7. Klasse.
In diesem Sinne…
schönen Rest vom Tag

Update: siehe auch Telepolis hier