Archive for the Fotografie Category

Ruhestand

Posted in Bilder, Foto, Fotografie, Uncategorized with tags , , , , on 13/08/2012 by 3tagebart

Ruhestand

Verfall

Posted in Bilder, Foto, Fotografie, Uncategorized, Wirtschaft with tags , , on 13/08/2012 by 3tagebart

Verfall

Lange!

Posted in Bilder, Foto, Fotografie, Uncategorized with tags , , on 13/08/2012 by 3tagebart

Viel zu lange habe ich über die Neuausrichtung des Blogs nachgedacht.Berufliches? Abenteuer von der anderen Seite des Telefonhörers? – Das gibt´s schon massig, und auch lustiger als ich es je könnte.

Die Katze und Dame des Hauses? Ungezählte Male im Internet vorhanden.Sex? Nö…nich ich auch noch.

Also weerde ich zumindest bis auf weiteres diesen Blog Posten um mein Hobby allen auf die Augen zu drücken, die es eh nicht interessiert: Fotografieren.. Hat lange genug gedauert, bis das Geld für die Cam besammen war. Vor einigen Tagen kam nun Die Kamera via Ebay bei mir an. Erste Resultate:

Von Blutwurst, Cronchinos und Austern

Posted in Alltäglicher Wahnsinn, Bilder, Foto, Fotografie, Nonsens, Sex allgemein, Sex im besonderen, Uncategorized with tags , , , on 21/10/2009 by 3tagebart

Allesamt sind diese in der Überschrift genannten Dinge
Nahrungsmittel. Wart ihr in letzter Zeit mal im Supermarkt? Selbst sogenannte
Billigmarken schaffen es diese Dinge appetittlich abzulichten
für ein Etikett. Das zum Kauf anregen soll. Lust machen.

Mich interessiert die grundsätzliche Antwort auf folgende Frage:
Kann man Genitalien (männlich wie weiblich) überhaupt
so fotografieren, daß sie nicht gleich aussehen wie „radioaktiv
Verstrahltes Gemüse aus dem Weltall“? (Zitat Walter
Moers) Ohne jetzt die Untiefen und Seichtgebiete deutscher Autoren
und Autorinnen näher zu Rate zu ziehen. Kann man sich einen nackten Mann im Dauerlauf vorstellen,
ohne daß das Bild vor dem inneren Auge gar lächerlich erscheint?

Nachtrag: noch etwas, wo ich eben drübergestolpert bin, und was ganz gut um Thema passt:
-> Link <-

Snow Leopard bedeutet Geld für Bill Gates

Posted in Alltäglicher Wahnsinn, Bilder, Computer, Foto, Fotografie, Leute, Wirtschaft with tags , , , , on 26/09/2009 by 3tagebart

Tja nun,
Bill Gates, -je nach Börsenkurs mal der reichste Mann der Welt, mal nur in der Spitzenguppe- verdient an Apples neuem Betriebssystem. DRM machts möglich. Und nein, ich meine nicht Patentlizenzen. Was ich meine ist schlicht und einfach die Verpackung. Das Drumherum sozusagen.
Denn die Bilder von der schönen Mieze stammen von der Bilderagenur Corbis.
Siehe auch -> HIER <-
Und Corbis wiederum gehört: *Trommelwirbel* *Tusch* Bill Gates. Siehe auch -> HIER <-

Jetzt werden die MacHeads natürlich argumentieren, Apple wolle Bill nicht verhungern lassen.
Oder so…

Schöne neue Finanzwelt. Einigen gar wenigen scheint immer mehr zu gehören. Mal sehen wohin uns das noch führt…

Rauch, frische Luft und Land of the free?

Posted in Alltäglicher Wahnsinn, Bilder, Foto, Fotografie, Nonsens, Politik, Uncategorized, Wirtschaft with tags , , , , , , , on 16/09/2009 by 3tagebart

Die Stadt New York hat in öffentlichen Gebäuden das Rauchen verboten. OK. Ist hier in Deutschland auch fast überall so. Die Bahn hat auf Bahnsteigen ja schon länger mit gelber Farbe Konzent… Zonen ausgewiesen, wo Raucher noch rauchen dürfen. Die Bahn begründet das übrigens eher mit dem Müll (Kippenreste), denn mit mangelndem Komfort nichtrauchender Reisender.
Hier in Deutschland wird sich die Zahl, derer die an den Folgen des Rauchens sterben, mit jedem Winter verringern, während gleichzeitig die Zahl der (Schweine-)Grippe-Opfer steigen dürfte. Bei X Drad Celsius unter Null, ist es dann wieder der Punkt, an dem Raucher nicht an Lungenkrebs sterben, sondern vor ihrer Stammkneipe erfrieren.

NewYork will nun in Parks und an Stränden das Rauchen verbieten. Land of the Free? Mit erstaunlich laxen Emmisionsschutz-Gesetzen, wenn es um Industriebetriebe geht, die Tonnen von CO² und lustigen Treibhausgasen rauspusten? Feinstaub und Ruß mal aussen vorgelassen! Sauber.

Äpfel, Birnen und Preise

Posted in Alltäglicher Wahnsinn, Bilder, Computer, Fotografie, Nonsens on 02/09/2009 by 3tagebart

Weil ja etwas früher schon mal Apple zur Sprache kam, wollte ich mal noch eine andere Frage in den Raum stellen:

Warum ist ein Update bei Apples Betriebssystem mit 29,-€ vergleichsweise günstig?
(Und trotzdem auch ohne Servicepack nutzbar-ja Bugfixes gibt es auch bei Apple, aber das System ist nutzbar)

Und warum ärgern sich deren User nicht mit Treiberschwierigkeiten herum?

Und warum hat Apple trotzdem die schöneren Cover?
hero_osx_20090828

Komm Mietz, Mietz.

Apros Mietz: