Schräge Hobbies weltweit: Heute Holland

Es gibt ja viele Hobbies die ich nicht wirklich verstehe. Teebeutelsammeln zum Beispiel. Und selbstverständlich auch Teebeutelverpackungen. Im Keller nen Flugsimulator aufzubauen mag zumindest technisch herausfordernd sein.
Beim Parcouring, sich auf kreative Weise die Knochen zu brechen oder Blaue Flecken zu holen kann nen sportlichen Aspekt haben.
Geocaching is zumindet Bewegung an der frischen Luft, genau wie Crossgolfen.
Aber mit Legosteinen Häuser reparieren?

Scheint wohl der neueste Trend in Holland zu werden, wenn man -> dieser Seite <- Glauben schenkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: