Politik im Netz

Ach ist es nicht herrlich ?
Ein neugewählter amerikanischer Präsident hat einen Wahlkampf erfolgreich durch Einsatz und Präsenz im Internet unterstützt und unsere deutschen Politiker wollen ihm nacheifern.
Auf einer Konferenz werden wichtige (?) Vertreter der Parteien geladen um zu diskutieren wie das hier in Deutschland gehen kann. Der Bericht bei SPON dazu findet sich -> hier.

Die gestellte Frage ist schon ganz richtig: Wer sollte es den können?
Kann, oder vielmehr will man sich vorstellen, einem Merkel-Twitter zu folgen? Oder gar Frau Roth?
Nee, ich wollte es nicht. Dazu sind diese Kandidaten zu sehr von den Partei-internen Machtspielen auf Linie gebürstet. Steinmeier ist der ein oder andere motionale Satz zuzutrauen. Aber wahrscheinlich würde unser etablierte Parteienapparat Berater vorschalten, die wieder alles glätten, so daß es gleich vom Pressesprecher verfasst sein könnte. Interessant könnte ggf. Westerwelle sein, der als regenbogenfarbener Paradiesvogel durchaus auch mal Provokantes sagt, und gleichzeitig mit intimen Detalis Follower locken könnte.
Oder vieleicht Wowereit ? Aber ich glaube fast dessen Herz hängt zu sehr an der Hauptstadt, als daß er sich um ganz Deutschland kümmern wollte. und das meine ich positiv.
Wer noch? Thauss? Der Ex-SPDler dessen Computer bei der Staatsanwaltschaft stehen wegen Verdachts auf Besitz von Kinderpornografie?

Womit wir bei einem anderen Thema wären:
Den Internetsperren. Wäre es nicht viel sinnvoller Seiten mit Kinderpornografischen inhalten durch den Provider vom Netz nehmen zu lassen, statt umgehbare Sperren davor zu parken?
Das hat auch bisher funktioniert. Wenn denn die Leute das gemeldet haben. Manche scheuen sich aber solche Funde zu melden, weil dann ja rauskäme nach was sie so im Netz gesucht haben.

Warum spricht niemand die Browserprogrammierer an, ob sie nicht einfach einen Button in die Schaltflächen des Browsers integrieren, der die aktuelle Seite anonym zu einer Stelle meldet, die die Seite prüft und ggf. vom Netz nehmen lässt ?
Wer das sein sollte? Beispielsweise die jeweilige Domainverwaltung.
Nur mal so als Vorschlag…in my humble opinon.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: