Berlin, ich komme…

…dann so gegen Abend an. Oder vielmehr in der Nacht.
Mal sehen wie es wird. Die Bilder vom Hotel sahen ja ganz vernünftig aus.
Die Schuhe sind geputzt, und im Moment sollte ich eigentlich Hemden bügeln.
Scheinbar ist das ganze so eine Art Campusgeände am Ar…m der Welt. Ob ich also überhaupt etwas
von Berlin zu sehen bekomme, bleibt abzuwarten. Spätestens auf dem Rückweg wohl den Hauptbahnhof.
Immerhin. Beim Bahnfahren kann ich mir wenigstens sicher sein, daß mir keine Bundestagsabgeordneten begegnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: